Direkt zum Inhalt

Riesling Linsenberg Mélodie d'Octobre 2013 AOC Alsace

17,30
  • Guide des meilleurs vins de France par la Revue du Vin de France : 15.5/20 Guide des meilleurs vins de France par la Revue du Vin de France : 15.5/20

Reichhaltig, kandiert und frisch

Riesling Linsenberg Mélodie d'Octobre 2013 AOC Alsace

Dieser Riesling hat die Besonderheit, dass er aus überreifen Trauben (durch Passerillage) hergestellt wurde, die zu einem normalen Zeitpunkt geerntet wurden. Diese starke Reifung wurde 2013 dank des warmen und leichten "Föhns" erreicht, der die Beeren dieses Rieslings Mitte Oktober zart getrocknet hat. Das ergibt einen besonders ursprünglichen, opulenten Wein, der etwas leichter zugänglich ist als späte, durch Edelfäule konzentrierte Ernten.

Verkostungsnotizen

  • Tiefes Strohgelb mit goldenen Reflexen.
  • Sehr ausdrucksstarke Nase mit Noten von Farn, Akazien, gelben Blumen, Bienenwachs und Zitrusfrüchten.
  • Seidiger Auftakt, gefolgt von einer imposanten Präsenz am Gaumen, die sowohl auf die üppige Struktur des Weins als auch auf seine aromatische Intensität zurückzuführen ist. Angenehmer Abgang, der durch einen Hauch von Frische und eine gute Mineralität verlängert wird.

Paarung von Essen und Wein

Ein Wein, der allein als Aperitif genossen werden kann. Am besten zu reichhaltigen und subtilen Gerichten wie Meeresfrüchte-Cassolettes, Coquilles St. Jacques au Noilly, Foie-Gras, Tajine de Poulet au Citron Confit und spritzigen Desserts.

Technical sheet

  • Kontext der Verkostung Ungewöhnliche Weinvereinigungen
  • Bereich 1,20 ha
  • Geografische Lage Sehr steile Hänge mit Südausrichtung.
  • Art des Bodens Granit mit Glimmereinschlüssen aus Gunsbach-Griesbach, steinig und skelettartig mit einem sehr zerklüfteten Muttergestein, das den Wurzeln erlaubt, sich tief zu entwickeln.
  • Alter der Weinstöcke 20 bis 25 Jahre alt
  • Produktion 3.619 Flaschen
  • Mischung Riesling : 100%
  • Temperatur der Verkostung 8-10°C
  • Süße DrySemidrySoftSweet
  • Alkohol 13 °
  • Restzucker 37.5 g/l
  • Weinsäure 8.91 g/l
  • pH -10.66
  • Alterungspotenzial 8-10 Jahre
Linsenberg vu du ciel

The lieu-dit : Linsenberg

Die Lage in Wihr-au-Val hat einen besonders steinigen Boden, der sich im Frühjahr sehr rasch erwärmt. Sie ist ein bevorzugtes Terroir für den Riesling, bringt aber auch auf seinem tonigen Teil Gewürztraminer von ausgeprägtem Charakter hervor.

Nicht klassifizierbar Weine : Other

Tokade 2014 AOC Alsace

Abgerundet mit einer schönen zarten Eichenholznote

Weine zum Essen

75cL

18,00
Audace 2017 AOC Alsace

Üppig, fett, frisch und mit schönen floralen Noten

Ungewöhnliche Weinvereinigungen

75cL

17,30