Direkt zum Inhalt

Mêtis 2022 AOC Alsace

18,50

Tannin, mit Zitrusschalen und Gewürzen

Newness
Metis

Orangefarbener Mazerationswein, Verschnitt von Gewürztraminer und Riesling.

Diese Cuvée wird nach einer sehr alten elsässischen Weinbereitungsmethode hergestellt, d.h. die alkoholische Gärung der Moste wird mit den Schalen, den Kernen, dem Fruchtfleisch der Trauben und den Stielen durchgeführt. Das Ergebnis sind trockene Weine mit mehr Farbe, Biss, Polyphenolen, mineralischen Elementen, aromatischen, salzigen, saftigen und gastronomischen Weinen.

Verkostungsnotizen

  • Die Haupttraube, der Gewürztraminer, hat eine altrosa/violette Schale, die dem Wein eine schöne orange Farbe mit rosa Reflexen verleiht.
  • Es handelt sich um einen sehr trockenen Wein mit weißweinähnlichen Aromen und einer Tanninstruktur, die der eines Rotweins ähnelt.
  • Dieser erste Jahrgang entwickelt Aromen von Zitrusfrüchten (Mandarine, Grapefruit), würzige Noten von Lakritze und Ingwer mit einem leicht hopfigen Abgang und einem Hauch von Bitterkeit, der von den Tanninen herrührt.

Paarung von Essen und Wein

Er ist ein Wein, den man zum Essen, zu Terrinen, würzigen und exotischen Gerichten, Fisch mit pikanter Sauce genießen sollte. Im Allgemeinen passt er gut zu Gerichten mit würzigem Geschmack, die einen trockenen Wein erfordern.

Technical sheet

  • Kontext der Verkostung Weine zum Essen
  • Geografische Lage Unterer und mittlerer Teil der Hänge am Eingang des Tals, nach Süden ausgerichtet.
  • Art des Bodens Leichter Granit aus Gunsbach und Migmatit aus Kaysersberg.
  • Produktion 1 980 Flasche
  • Mischung 80% Gewurztraminer, 20% Riesling.
  • Temperatur der Verkostung 10-12°C
  • Süße DrySemidrySoftSweet
  • Alkohol 14.2 °
  • Weinsäure 4.65 g/l
  • pH 3.57
  • Alterungspotenzial 5-8 Jahre

Wines pack

Audace 2021 AOC Alsace

Üppig, fett, frisch und mit schönen floralen Noten

Ungewöhnliche Weinvereinigungen

Nicht klassifizierbar Weine : Other